Das easy-frame Lackschutzset für dein bike ist äußerst strapazierfähig und dient so als optimaler Schutz vor: Steinschlag, Sand, Geröll, Split, Abschürfungen und Reibung an deinem bike.

Im Gegensatz zu herkömmlichen, universellen Lackschutzfolien zeichnet sich die easy-frame Lackschutzfolie durch ihre Qualität (3M) und passgenaue Herstellung aus. Sie ist genau auf das Bauteil konfektioniert und bietet somit höchstmöglichen Schutz.

Durch ihre hohe Transparenz und starke Klebkraft ist sie die optimale Lösung und kann sowohl auf glatte als auch matte Oberflächen verklebt werden, wobei du keine Einbuße hinsichtlich deiner farbigen Lackierung in Kauf nehmen musst.

…einfach umhüllt -einfach genial! Das Ergebnis ist ein super Schutz in jedem Terrain. Dezent im Erscheinungsbild und dabei sehr effektiv!

Die Folie ist transparent. Die grün eingefärbten Flächen am Bauteil sollen die durch die easy-frame bike Lackschutzfolie geschützten Flächen darstellen.

Das easy-frame bike Lackschutzset beinhaltet Segmente für:

Tauchrohre und Gabelkrone (rechts und links), Kabelzug

Zu jedem Lackschutzset liegt eine detailierte Anleitung zur Verklebung bei.

Gewicht0.2 kg

Folieneigenschaften

3M – die Glänzende

  • 0,36mm stark
  • transparent glänzend (durchsichtig)
  • hohe Strapazierfähigkeit
  • sehr flexibel und dehnbar
  • selbstklebend
  • hohe Klebkraft
  • für höchste Anforderungen und Ansprüche
  • für glatte und matte Oberflächen
  • hohe Witterungsbeständigkeit
  • rückstandslos entfernbar

SunTek – die Matte

  • 0,20mm stark
  • transparent matt(durchsichtig)
  • hohe Strapazierfähigkeit
  • sehr flexibel und dehnbar
  • selbstklebend
  • hohe Klebkraft
  • für höchste Anforderungen und Ansprüche
  • für glatte und matte Oberflächen
  • hohe Witterungsbeständigkeit
  • rückstandslos entfernbar

Für weitere Informationen schauen Sie sich die vollständigen Folieneigenschaften an.

FAQ

Du solltest, wenn möglich, erst dann bei uns eine Bestellung in Auftrag geben, wenn du dir zu 100% sicher bist, dass du deinen Rahmen/deine Gabel oder Kurbel auch wirklich bekommst. Aus ökologischen und wirtschaftlichen Aspekten ist es immer von Vorteil, wenn bestellte Ware auch genutzt wird und nicht wieder zurück gesandt werden und eingelagert werden muss (bis sie nicht mehr brauchbar ist).

Ja. Dadurch lässt sich das Fahrrad (Bauteil) besser ausrichten. Das Aufbringen der Folie wird dadurch erheblich begünstigt, da eine vertikale Ausrichtung ermöglicht wird und man in einer bequemen Haltung arbeiten kann.

Anstelle von Isopropanol kannst du auch Spiritus oder Babyshampoo benutzen. Spüli hingegen nur unter Umständen, da diese rückfettende Substanzen enthalten können, die eine Verklebung erschweren.

Die “standard version” ist das kleinere Set von beiden. Hier werden im Großen und Ganzen alle wichtigen Bereiche am Bike berücksichtigt.
Die “extended version” ist das größere Set und kommt einer Vollfolierung schon ziemlich nahe. Das Set ist umfangreicher, größer und beinhaltet mehr Segmente, die verklebt werden müssen. Der Arbeitsaufwand ist höher, lohnt sich aber alle mal.

Die eingefärbten Bereiche sollen die durch uns abgeklebten Bereiche symbolisieren. Diese fallen bei der “extended version” größer aus, als bei der “standard version”.

Du bezahlst unabhängig der Bestellmenge nur einmalig Versand. Weitere Informationen zu den Versandkosten findest du hier.

Selbstverständlich ja. Wir sind Hersteller der Lackschutzfolien. Wir legen nicht nur die Schnittmasken an verkaufen diese in unserem Onlineshop, sondern folieren auch dein Bike. Sprich uns einfach über das Kontaktformular an.

Das ist definitiv möglich. Zu beachten ist, dass die matte Oberfläche nach der Anbringung mit glänzenden Folie glänzend aussieht. Andersherum wird bei der Aufbringung matter Folie auf glänzendem Lack die Oberfläche matt erscheinen.

Für diesen Fall haben wir bei einigen Rahmen die Auswahl: Foliebtyp – mixed
Hier werden die glänzend und matten Bereiche berücksichtigt und dementsprechend foliert.
Sollte kein Folientyp mixed zur Verfügung stehen empfehlen wir immer zur glänzenden Folie zu greifen. Diese ist stärker im Material und hält dadurch mehr ab.

Ja, das ist möglich. Nach der Folierung ergibt sich eine kleine, ca. 1mm breite “Luftbrücke” rings um den Aufkleber.

Ja, das ist möglich. Wichtig ist, dass die Folie langsam und behutsam abgezogen und nicht gerissen wird. Außerdem ist darauf zu achten, dass die Folie während der Demontage nicht unter Spannung steht.
Am Beispiel Oberrohr: erst die Seiten links und rechts zur Mitte hin abziehen. Dann das Segment von oben nach unten hin entfernen.
Einen Föhn kann man auch zur Hilfe nehmen. Mit diesem kann man die Folie erwärmen, was zur schonenden Demontage beiträgt.

Ein “Standard Kit” wiegt um die 110g/glossy (75g/matte).
Ein “Extended Kit” wiegt um die 175g/glossy (120g/matte).

Zum einen kann es sein, dass deine Rahmengröße und zum anderen das Bauteil (Rahmen/Gabel/Kurbel) noch nicht zu uns gefunden hat.

Die fachgerechte Anbringung der “extended version” inkl. Foliensatz an deinem Rahmen kostet 144,95 €.
Möchtest du zudem noch deine Gabel und /oder Kurbel foliert haben, kannst du gern ein individuelles Angebot erfragen.

Ein Beispiel, welches die Verklebung einer “mixed version” sehr gut veranschaulicht, findest du hier.

Laut Hersteller nicht. Wir verarbeiten nur Ware aktueller Chargen.

Aus eigener Erfahrung sprechend, sollte der Rahmen/die Gabel/die Kurbel im unaufgebautem Zustand foliert werden. Ist dies nicht möglich, sollten wenigstens die Laufräder und Kette (falls Kettenschloß vorhanden) demontiert werden.

Das kommt auf die Schwere der Kratzer/Lackabplatzer an. Fallen diese schon größer aus, macht es keinen Sinn. Denn, die Kratzer sind nach der Folierung immer noch genau so sichtbar und es kann passieren, dass man bei Demontage der Folie einen noch größeren Schaden davon trägt.

Dein Bike sollte, wenn möglich, neu oder aber penibelst geputzt (gewaschen und entfettet) sein. Aufgrund der Nassfolierung kann es sein, dass es aus den kleinsten Ritzen noch Dreck spült, der unter die Lackschutzfolie geraten könnte.

DAS KÖNNTEST DU AUCH GEBRAUCHEN